fbpx

Jetzt die passende Finanzierung finden -->  Finanzierung anfragen

CURE Finance und Sana Klinik Service starten gemeinsame Deal-Plattform für medizinische Geräte

Deal-Plattform für medizinische Geräte

Berlin, 10.11.2022 – CURE Finance und Sana Klinik Service GmbH gehen eine strategische Partnerschaft ein und bündeln ihre Kompetenzen, um Praxisinhabern künftig eine digitale und vollintegrierte Lösung für den Beschaffungsprozess von medizinischen Geräten anzubieten.

CURE Finance hat seine auf niedergelassene Ärzte & Zahnärzte fokussierte Banking- und Finanzplattform, in Zusammenarbeit mit Sana Klinik Service, um eine Einkaufsschnittstelle erweitert. Auf einer Deal-Plattform für medizinische Geräte können Praxisinhaber nun zu stark discountierten Preisen medizinische Geräte einkaufen. Der Einkaufsprozess ist dabei direkt mit CURE’s Multibanking Kategorisierung verknüpft und erkennt diesen automatisch. CURE erlaubt Praxisinhabern einen ganzheitlichen Blick auf alle Finanzprozesse in der ambulanten Praxis. Neben Konto- und Finanzdaten werden künftig nun auch Einkaufs- und Abrechnungsprozesse und deren Effekte auf die Praxisfinanzen dargestellt.

Sana Klinik Service GmbH, ein Unternehmen der Sana Klinik AG und führender Servicedienstleister für ganzheitliche technische Lösungen für Einrichtungen im Gesundheitswesen, bietet mit samedis.care bereits eine digitale Plattform, die es Arzt- und Zahnarztpraxen erlaubt, betriebsrelevante Daten ihrer medizinischen Geräte rechtssicher und die Prozesse alltagsorientiert zu gestalten und damit die Geräteverwaltung deutlich zu erleichtern.

Im Zuge der Partnerschaft wollen CURE und Sana Klinik Service nun ihre Kompetenzen weiter bündeln und so Mehrwerte und Effizienzverbesserungen für Praxisinhaber schaffen. Über die entwickelte Schnittstelle zum CURE Banking wird der Geräteeinkauf für CURE Kunden künftig nicht nur vollständig digital und effizient gestaltet, sondern vor allem auch in den Kontext der Praxisfinanzprozesse gestellt. In Kürze wird die Plattform auch um Finanzierungs- und Leasingoptionen von medizinischen Geräten sowie eine Gruppenkauffunktion erweitert.

„Wir arbeiten an einer datengetriebenen, kontextuellen Finanzsteuerung für die ambulante Praxis, die Ärzten & Zahnärzten einen Gesamtüberblick über alle Finanzprozesse gibt.“, so Martin Buhl, CEO von CURE. „Wir wollen Ärzten und Zahnärzten nicht nur einen besseren Zugang zu transparenten Praxisfinanzen und Banking ermöglichen, sondern auch das ökonomische Ungleichgewicht beim Einkauf medizinischer Geräte zwischen Klinik und ambulanter Versorgung ausbalancieren. Die Partnerschaft mit Sana Klinik Service ist ein weiterer wichtiger Baustein in unserem ganzheitlichen Ansatz.“

Thorsten Reichle, Geschäftsführer Sana Klinik Service GmbH, „Wir freuen uns über die Realisierung der gemeinsamen Plattform mit Cure. Für Praxisinhaber wird die Beschaffung medizinischer Geräte vereinfacht, durch Zugriff auf das Wissen der Sana Klinik Service Medizintechnikexperten und mit bestmöglichen Konditionen. Dies hilft allen Beteiligten und bestätigt uns darin, dass Kooperationen ein wertvoller Beitrag für ein effizientes Gesundheitswesen sind.“

Über CURE Finance

CURE Finance wurde Ende 2020 mit dem Ziel gegründet, eine intelligente Banking Plattform für Heilberufe zu entwickeln. Im Fokus stehen dabei Transparenz, Einfachheit und Automatisierung beim Finanzmanagement ambulanter Einrichtungen. Kernstück ist ein smarter Software-Service zwischen Hausbank und Praxisverwaltungssystem. Die CURE Finance Banking Plattform integriert sich nahtlos in die Prozesse der medizinischen Praxis und unterstützt niedergelassene Heilberufe, betriebswirtschaftliche Prozesse transparenter zu machen und bessere Finanzentscheidungen zu treffen. CURE Finance geht dabei weiter als traditionelle Banken und bietet nicht nur digitales Banking, sondern stellt auch integrierte Lösungen für Buchhaltung, Liquidität und Steuern zur Verfügung. Das Team um die Gründer Martin Buhl und Stefan Weiß bringt mehrere Jahrzehnte Erfahrung im Aufbau von Fintech Unternehmen und Banking mit.

Alles was Sie als Praxisinhaber benötigen - an einem Ort

Verwalten Sie Ihre Ausgaben, sparen Sie Zeit und automatisieren Sie Ihre Arbeitsabläufe – und sparen Sie dabei im Schnitt 3,5% p.a.

Bereits 250+ Praxisinhaber erhalten unsere Optimierungs-Tipps

Melden Sie sich zu unserem monatlichen Newsletter an und erhalten nützliche Spar- und Optimierungstipps direkt in Ihr E-Mail Postfach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Abrechnungspotential kostenlos berechnen:

Jede Praxis hat ein Abrechungspotential von bis zu 20%. Berechnen Sie Ihr individuelles Potential kostenfrei.