fbpx

Anamnese für die eigene Praxis – Wie wirtschaftlich ist Ihre Praxis?

Praxisoptimierung für Hausärzte, Hausarzt, Prognose

Als Arzt steht die Gesundheit und das Wohlergehen Ihrer Patienten im Vordergrund. Gleichzeitig wird von Ihnen als Praxisinhaber die wirtschaftliches Steuerung der Praxis erwartet. Diese beiden Disziplinen im Versorgungsalltag zu vereinen, kann jedoch herausfordernd sein. Denn oftmals fehlt im Behandlungsalltag nicht nur die Zeit, sondern auch das betriebswirtschaftliche Wissen, um eine fundierte Praxisoptimierung durchzuführen. Wie beide Anforderungen dennoch vereint werden können, zeigt der CURE Praxismanager.

CURE Praxismanager Prognose, wirtschaftliches Planbarkeit

Mit CURE planen Sie die Zukunft Ihrer Praxis übersichtlich.

Lassen Sie Ihre Praxisfinanzen automatisch analysieren, schauen Sie in die Vergangenheit und planen Sie in die Zukunft.

Bestandsaufnahme der Praxis

Analog der Patientenversorgung, sollte der erste Schritt der Analyse eine gründliche Anamnese des Patienten “Arztpraxis” sein. Nur so kann im nächsten Schritt eine wirtschaftliche Diagnose gestellt werden und eine zielgerichtete und effektive Behandlung erfolgen.

Kurz gesagt: Ohne eine strukturierte, kennzahlenbasierte Praxisanalyse keine Optimierung.

 

Erster Schritt: kennzahlenbezogene Diagnose

Ein wesentlicher Bestandteil der Anamnese ist die Analyse der finanziellen Struktur Ihrer Praxis. Der CURE Praxismanager ermöglicht Ihnen dies auf vielfältige Weise: Er verknüpft Ihre Echtzeit-Finanzdaten automatisch mit branchenspezifischen Vergleichsdaten. Dies erleichtert die fortlaufende Bewertung und Visualisierung Ihrer wirtschaftlichen Entwicklung.

Zusätzlich bietet das Tool die Möglichkeit, aktuelle und historische Finanzkennzahlen manuell anzupassen. Mit einfachen Schiebereglern können Sie die Ist-Werte und vergangenheitsbezogenen Daten – wie beispielsweise Kasseneinnahmen – nach Bedarf justieren. So integrieren Sie sowohl zurückliegende als auch aktuelle Kennzahlen in Ihre Analyse und behalten stets den Überblick über die finanzielle Gesundheit Ihrer Praxis.

Wirtschaftliche Vorsorge – Blick in die Zukunft

Ein weiteres Feature der Praxisoptimierung ist der wirtschaftliche Blick in die Zukunft. Durch die Eingaben der Plan-Werte der nächsten drei Jahre sind Sie als Praxisinhaber in der Lage unterschiedliche Szenarien durchzurechnen und einzuordnen. Das ist zum Beispiel in Hinblick auf eine anstehende Praxisabgabe interessant, kann aber auch im Rahmen einer Kooperation von Bedeutung sein oder bei der Gründung einer Praxis. Die Prognose-Werte werden, wie bei der Betrachtung der Ist-Werte gebenchmarkt, sodass jederzeit eine Orientierung der wirtschaftlichen Entwicklung gegeben ist.

Mit CURE planen Sie die Zukunft Ihrer Praxis übersichtlich.

Lassen Sie Ihre Praxisfinanzen automatisch analysieren, schauen Sie in die Vergangenheit und planen Sie in die Zukunft.

So viel können Sie als niedergelassener Arzt im Durchschnitt entnehmen

Sehen Sie in unserer Umsatzanalyse, wie hoch Ihre monatliche Entnahme als niedergelassener Arzt in Ihrer Fachrichtung sein kann.